Brigadelok - Henschel 15307/1917

Die Henschel 15307 bekam von der Heeresfeldbahn die HFB-Nummer 1547 zugeteilt und landete 1918 im Demobilisierungslager. 1922 erwarb die Gräflich von Armin'sche Kleinbahn, heute als Waldeisenbahn Muskau bekannt, die Lok und setzte sie auf ihren Strecken ein.

Als 1951 die Waldeisenbahn Muskau von der Deutschen Reichsbahn übernommen wurde, gliederte diese die dort vorhandenen Lokomotiven ein. Die Henschel 15307 bekam die Nummer 99 3315 zugeteilt. 1977 wurde die Lok mit fortschreitender Stillegung der WEM abgestellt und an die Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth in Gütersloh verkauft. Dort wurde die Lok als Nr. 6  "Richard Roosen" in den Fahrzeugpark eingereiht und war bis 2003 regelmäßig vor den Museumszügen im Einsatz. Im Sommer 2008 wurde die Lok reaktiviert und kam anlässlich des 35. jährigen Vereinsbestehens letztmalig zum Einsatz.

P1070294

P1060247
Fotos aufgenommen 2008 bei der DKBM, Foto: © Florian Rauh

2013 - Rückkehr zur Waldeisenbahn Muskau

Im Herbst 2013 kehrte die Lok zur Waldeisenbahn Muskau (WEM) zurück und traf am 04.10.2013 wieder in ihrer alten Heimat Weißwasser ein. Hier soll die Lok wieder betriebsfähig aufgearbeitet und die WEM-Lokomotiven 99 3312 und 99 3317 beim Einsatz vor den Museumszügen auf ihren alten Stammstrecken unterstützen.

Henschel 15307 TischerF 2013 1
99 3315 bei der Ankunft am 04. Oktober 2013 in Weißwasser, Foto:© Friedemann Tischer

Henschel 15307 HerzigW 2013
DR 99 3315 am 06. Oktober wieder zurück auf den Gleisen der Waldeisenbahn Muskau, Foto: © Wolfgang Herzig

2015/2016 - Aufarbeitung in Tschechien

Am 10. September 2015 wurde die 99 3315 ins tschechischen Žamberk gebracht, wo die Lok bei der Firma 1.Kolínská lokomotivní s.r.o eine Hauptuntersuchung erhalten wird. Auf der Internetseite der Firma wurde dabei ein Bildbericht der Aufarbeitung veröffentlicht.

2017 - Wiederinbetriebnahme der DR 99 3315 bei der Waldeisenbahn Muskau

Im Februar 2017 konnte die Hauptuntersuchung der Lokomotive mit den abschließenden Probefahrten beendet werden. Allzeit gute Fahrt in der neuen, alten Heimat!

Probefahrt der 99 3315 am 12. Februar 2017, Foto: © Felix Birkmann
Probefahrt der 99 3315 am 12. Februar 2017, Foto: © Felix Birkmann
Quellen:
  1. "Die Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth - Erlebte Kleinbahn-Geschichte" - Museumsführer