Brigadelok - Vulcan 3219/1916

Im mazedonischen Skopje steht die Brigadelokomotive Vulcan 3219/1916 mit einem Wagenensemble als Denkmal am Eisenbahnausbesserungswerk aufgestellt. Bei den Wagen handelt es sich allesamt um ehemalige Wagen der deutschen Heeresfeldbahn, weitere Informationen dazu bei Jelle Jan Postma unter www.hfwagen.de.

Ursprünglich als "HF 899" an die deutsche Heeresfeldbahn geliefert, wurde die Lok nach Ende des Ersten Weltkrieges zuerst von der Eisenbahn des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen und später von der Jugoslawischen Staatsbahn als "99.4-25" in den Bestand übernommen. Weitere Informationen über Einsatzorte der Lokomotive liegen leider nicht vor.

Vulcan 3219 PetkovV 2006
Foto aufgenommen im August 2006 von Vladimir Petkov in Skopje
In der Zwischenzeit bekam der Kleinbahnzug einen neuen Aufstellort in Skopje: im Park Gjorche Petrov. Die Lok trägt heute das Fabrikschild der ebenfalls noch erhaltenden Brigadelok Henschel 15079/1917.
Vulcan 3219 im Park Gjorche Petrov in Skopje, Foto: © Arjan Kapteijn, September 2016
Vulcan 3219 im Park Gjorche Petrov in Skopje, Foto: © Arjan Kapteijn, September 2016
Vulcan 3219 vor dem Kleinbahnzug, Foto: © Arjan Kapteijn, September 2016
Vulcan 3219 vor dem Kleinbahnzug, Foto: © Arjan Kapteijn, September 2016
Henschel Fabrikschild an der Vulcan 3219, Foto: © Arjan Kapteijn, September 2016
Henschel Fabrikschild an der Vulcan 3219, Foto: © Arjan Kapteijn, September 2016