Brigadelok - Henschel 15311/1917

Unter der HF-Nummer 1551 wurde die Henschel 15311/1917 an den Eisenbahn Ersatzpark Berlin ausgeliefert. Nach Ende des Krieges kam die Lok zur französischen Sandgrube Borron-Marlotte, bei der sie anscheinend ihr gesamtes Lokomotivleben als Lok Nr. 12 (später Nr. 5") verbrachte. 1964 wurde sie schließlich abgestellt.

1969 nahm sich das Transportmuseum Pithiviers der Lok an und reihte sie als Lok 4 in ihren Lokomotivpark ein. Noch heute wird die Lok vor Museumszügen eingesetzt.

Henschel 15311 PlancheH 2009
Brigadelok HF 1551 vor dem Wasserwagen HF 313 in Pithiviers im September 2009, Foto: © Hugo Planche
Henschel 15311 im Oktober 2015 in Pithiviers, Foto: © Rüdiger Fach
Henschel 15311 im Oktober 2015 in Pithiviers, Foto: © Rüdiger Fach