Cn2t - O&K 8013/1914

Die Orenstein&Koppel 8013 wurde im September 1914 als "HF 412" an das Heeresfeldbahn-Depot Rehagen-Klausdorf ausgeliefert. Die HF-Nummer wurde im Zuge der Brigadeloklieferungen an eine solche Lok neu vergeben.

Nach Ende des Krieges wurde die O&K 8013 an den Ungarischen Allgemeinen Kohlenbergbau verkauft, bei dem sie unter der Betriebsnummer "VIII" im Einsatz stand. Heute gehört die Lok zum Bestand des Tatabányai Bergbaumuseums, zu dem außerdem ein zweiter 600 mm-C-Kuppler (MÁK 3/1946) und eine O&K-Diesellokomotive gehören.

 1135959540
O&K 8013 im Bergbaumuseum Tatabányai im Sommer 2004, Foto:© Izsáki Gergely
O&K 8013/1914 im Bergbaumuseum Tatabánya 2006, Foto: © István Dallos
O&K 8013/1914 im Bergbaumuseum Tatabánya 2006, Foto: © István Dallos
O&K 8013/1914 im Bergbaumuseum Tatabánya 2006, Foto: © István Dallos
O&K 8013/1914 im Bergbaumuseum Tatabánya 2006, Foto: © István Dallos
Quellen:
  1. "O&K Dampflokomotiven - Lieferverzeichnis 1892 - 1945", ISBN 3-921894-00-X
  2. Internetseite von Izsáki Gergely