hfs_banner.gif

HF130C - Gmeinder 4344/1948

Die Gmeinder 4344 wurde 1948 an die Firma Friedrichs in München geliefert. Von dort gelangte sie nach Aspabruck in Schweden (Munksjoe AB). 1972 wurde sie von der Museumsbahn Risten Lakviks Järnväg übernommen, als Lok Nr. 3 eingereiht und auf den Namen "Aspa Bruk" getauft. 

Gmeinder 4344 KalderenO 2002
"Aspa Bruk" aufgenommen von Olov Kalderén von der Risten Lakviks Järnväg

2016 befindet sich die Lok in einer Hauptuntersuchung, bei der u.a. der komplette Motor überholt wurde.
Gmeider 4344 während der Aufarbeitung am 27.08.2015, Foto: © Kurt Djurström
Gmeider 4344 während der Aufarbeitung am 27.08.2015, Foto: © Kurt Djurström